Gegenden & Bezirke

Ciutat Vella

Das historische Zentrum Barcelonas ist in verschiedene Bezirke unterteilt. Das bekannte Barrio Gòtico & La Rambla mit seinen kleinen Strassen ist voller Bars, Shops, Studenten und Touristen.. vielen Touristen! Wenn euch Kamera-behängte Touristengruppen nicht stören, dann könnte das Barrio Gòtico ein Ort für euch sein. Es ist sehr international und man findet an jeder Ecke eine Bar, super wenn man jede Nacht ausgehen will!

Wenn euch das altstädtische Ambiente gefällt, aber euch die Touristen aufstossen, dann probiert das Raval. Das Raval hat einen leicht anrüchigen Ruf, einen grossen Anteil ausländischer Bewohner, Kleinkriminalität  und Prostitution findet man hier genauso wie hippe kleine Bars. Die Gegend wurde in den letzten Jahren stark aufgewertet und ist längst nicht mehr so verruft, wie einst.

Habt ihr eine höhere Erwartung an eure Umgebung und seit bereit mehr zu zahlen, dann schaut euch vielleicht das Born an. Das Born gilt als ‘schick’, hat sehr kleine gemütliche Strassen und nette Kaffees und Boutiquen. Abends ist es nicht so laut wie das Barrio Gotico oder die Rambla.

Gràcia

Gràcia ist ein typisches Studenten- und Künstlerviertel; es gibt weniger Touristen, viele kleine charmante Plätze, jede Menge Bars und Cafes. Die niedrigere Bauweise der Häuser erinnert daran, das Gracia mal ein eigenständiges Dorf war. Jedes Jahr im Sommer findet eines der besten Strassenfeste in Barcelona statt, die “Festa major de Gràcia”. Lebt man dort ist man nahe dem Eixample und dem Paseo de Gracia. Zum Barrio Gotico kann man in circa 20 min. laufen oder fährt 2-4 Stationen mit der U-Bahn (Metro).

Eixample

Wohnungen und Zimmer im Eixample sind zumeist grösser und besser im Vergleich zu den älteren Wohungen der Altstadt oder Gracia. Nachts ist es im allgemeinen ruhiger, vorrausgesetzt man hat nicht unbedingt ein Fenster zu einer vielbefahrenen Strasse, und einige Wohungen verfügen sogar über Zentralheizung, nicht sehr typisch in Spanien, was trotz der milden Winter ein grosser Vorteil ist.

So wie Grácia ist auch das Eixample ein sehr grosser Bezirk und unterteilt sich in das rechte und linke Eixample. Abängig von der genauen Wohngegend kann es ein weiterer Weg ins Zentrum sein, am Plaça Universitat, Plaça Catalunya, Pg. de Gràcia oder um C/Arribau ist man relativ nah am Zentrum.

Barceloneta (Teil der Altstadt)

Barceloneta ist ein alte hübscher Bezirk in dem viele Fischer lebten. Es ist relative ruhig, hat schöne kleine Häuser und rustikale Bars und Restaurants. Es befindet sich direkt am Strand und ist nur eine viertel Stunde Fussweg von der Rambla entfernt. Mit der U-Bahn oder dem Bus kommt man aber auch leicht in andere Stadtteile. Die Wohnungen sind relativ klein, und es gibt deshalb nicht die typischen Studenten-WG’s in diesem Viertel.

Andere Bezirke

Sants ist ein andere interessanter Bezirk, nicht ganz so nah am Zentrum, aber sehr gut angebunden, vor allem wegen dem grossen Bahnhof “Estación Barcelona Sants”. Das sich die meisten Universitäten auch nicht im Zentrum befinden, ist das vielleicht eine Gegend die es erlaubt sich mehr auf das Studium zu konzentrieren.. ein ruhiger und angenehmer Bezirk.